Helga Pisapia und Rosangela Flotta

„Klavier 4-Händig – von Debussy bis Beatles“: Ost-West Musikfest 2018 am 22. Juli im Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn

Am Sonntag, 22. Juli 2018, 18 Uhr, findet im Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn ein außergewöhnliches Konzert statt: Die beiden italienischen Pianistinnen Helga Pisapia und Rosangela Flotta spielen vierhändig Werke von Debussy, Fauré, Ravel und den Beatles. Das Crossover-Konzert verspricht ein ganz besonderes Musikvergnügen – für die Musiker ebenso wie für die Konzertbesucher. Karten um 20 Euro, mehr unter www.ostwestmusikfest.at.

Von Debussy bis Beatles
Das Crossover-Konzert von den beiden italienischen Pianistinnen Helga Pisapia und
Rosangela Flotta ist ausnahmsweise eine Abendveranstaltung in dieser Schlosskonzertreihe des Ost-West Musikfestes 2018. Romantisch ist die musikalische Programmlinie und Claude Debussy’s „Clair de Lune“ kann wohl nur abends gespielt werden. Weiterführend von Debussy werden unter anderem bekannte Werke von „The Beatles“ wie „Yesterday“, „Michelle“ und „Hey Jude“ gespielt. Die beiden konzertreisenden Künstlerinnen leben und unterrichten in Triest.

Das Konzert findet im Rahmen des „Ost-West-Musikfestes 2018“ am Sonntag, 22. Juli 2018, um 18 Uhr im Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn, Gutenbrunn 1-3, 3454 Reidling statt. Kartenpreis: 20 Euro.
Weitere Informationen und Karten auf www.ostwestmusikfest.at oder per E-Mail unter musikfest@gmx.at.

 

Bereits zum 29. Mal findet das „Ost-West-Musikfest“ statt – diesmal mit insgesamt zehn Veranstaltungen vom 24. Juni – 25. November an sieben Veranstaltungsorten in Niederösterreich sowie im Wiener Musikverein. Prominente Musiker präsentieren Meisterkonzerte an kulturell bedeutenden Musikstätten. Der Bogen spannt sich von Klassik bis Romantik. Eine musikalische Begegnung von Ost und West – vom Baltikum bis zur Ukraine. Unter dem Motto »Gemeinsames Musizieren möge Mittel zu Frieden und Freiheit sein« werden Musiker aus Ost und West, verbunden durch viele Freundschaften und der Freude an der Musik, durch ein gemeinsames Musizieren zusammengebracht. Initiator des Ost-West-Musikfest ist der Violinist Gernot Winischhofer. www.ostwestmusikwest.at

Foto beiliegend:
BU: Helga Pisapia und Rosangela Flotta
Fotocredit: Helga Pisapia/Rosangela Flotta, Abdruck honorarfrei.

 

Weitere Infos

Rückfragenhinweis Agentur:
comm:unications, Agentur für PR, Events & Marketing
Sabine Pöhacker
Tel.: +43 (0)1 315 14 11-0, sabine.poehacker@communications.co.at

Rückfragenhinweis Ost-West Musikfest:
Gernot Winischhofer (Künstlerische Leitung) / musikfest@gmx.at
Julia Zöllner / julia.zoellner@ostwestmusikfest.at

 

Ost-West-Musikfest, aktueller Terminkalender 2018
Sonntag, 22. Juli 2018, 18 Uhr
Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn/ Herzogenburg
»Klavier 4-Händig – von Debussy bis Beatles«

Sonntag, 29. Juli 2018, 11.00 Uhr
Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn/ Herzogenburg
»Baltische Impressionen«

Sonntag, 29. Juli 2018, 16 Uhr
Stift Göttweig/ Stiftskirche
»Orgelkonzert Franz Haselböck & Kamptal Krainer Quartett«

Mittwoch, 1. August 2018, 19.30 Uhr
St. Pölten, Villa im Südpark, Festsaal
Meisterkonzert »In Memoriam Asya Kushner«

Freitag, 3. August 2018, 19.30 Uhr
St. Pölten, Villa im Südpark, Festsaal
Internationaler Beethoven Violinwettbewerb
»In Memoriam Henryk Schering« (1918-1988)

Samstag, 29. September 2018, 18.00 Uhr
Schloss Heiligenkreuz-Gutenbrunn
»Stars der Wiener Staatsoper« Romanzen aus Ost & West

Sonntag, 30. September 2018, 19.00 Uhr
Stiftskirche St. Andrä/ Herzogenburg/ Traisental
Orchesterkonzert mit der „Camerata Vienna“, »Virtuose Harfe«

Mittwoch, 24. Oktober, 19.30 Uhr
Wiener Musikverein, Brahmssaal
»Schubert & Brahms – Romantisch – Virtuos«

Sonntag, 25. November 2018, 19.00 Uhr
Schloss Sitzenberg
»Caprice Viennois« Hommage an Fritz Kreisler