Carol Tomé, Chief Executive Officer Elect, UPS (c) UPS_Beitragsbild

UPS Board ernennt Carol Tomé zum CEO, David Abney wird Executive Chairman

NEUSS, 13. März 2020 – Das UPS (NYSE:UPS) Board of Directors gab heute bekannt, dass Carol Tomé zum 1. Juni 2020 zum Chief Executive Officer (CEO) von UPS ernannt wurde. David Abney, der derzeitige Chairman und Chief Executive Officer, wird in seiner Funktion bis zum 1. Juni bleiben und dann als Executive Chairman of the Board tätig sein. Er wird am 30. September aus dem UPS Board ausscheiden. Für einen reibungslosen Übergang und eine erfolgreiche Hauptsaison während der Weihnachtszeit wird er bis Ende 2020 als Sonderberater tätig sein, bevor er nach 46 Jahren bei UPS in den Ruhestand geht. William Johnson, derzeit UPS Lead Independent Director, wird am 30. September die Rolle des Non-Executive Chairman übernehmen.

„Nach einem anspruchsvollen Auswahlverfahren, an dem sowohl interne als auch externe Kandidaten beteiligt waren, fiel die Wahl klar auf Carol Tomé“, sagt William Johnson, der auch die Rolle des Vorsitzenden des Chair of the UPS Nominating and Corporate Governance Committee einnimmt und Mitglied des Executive Committee ist.

„Sie ist eine der angesehensten und talentiertesten Führungskräfte in der amerikanischen Geschäftswelt und hat eine nachweisbare Erfolgsbilanz, wenn es darum geht, das Wachstum eines globalen Unternehmens voranzutreiben, den Shareholder Value zu maximieren, Talente zu entwickeln und strategische Prioritäten erfolgreich umzusetzen“, so Johnson. Als Mitglied des Board und Chair of the Audit Committee verfüge Tomé über fundierte Kenntnisse des Geschäfts, der Strategie und der Mitarbeiter von UPS und sei die richtige Führungskraft, um das Unternehmen in dieser wichtigen Zeit der Transformation zu führen.

Johnson beglückwünscht außerdem David Abney zu seiner außergewöhnlichen Karriere bei UPS. „David Abney hat mutige Maßnahmen ergriffen, um UPS an die Spitze der Transportbranche zu bringen sowie sein globales Netzwerk und seine Mitarbeiter so zu positionieren, dass sie von den Trends profitieren können, die das Unternehmen weit in die Zukunft tragen werden.“

„UPS war eine meiner großen Leidenschaften und durch UPS konnte ich den amerikanischen Traum leben“, sagt David Abney. „Ich bin stolz darauf, mit den UPS Mitarbeitern zusammengearbeitet zu haben, um dieses großartige Unternehmen auf die nächsten 100 Jahre vorzubereiten. Ich habe vollstes Vertrauen in das UPS Managementteam und seine Fähigkeiten, unsere Strategien in Zukunft umzusetzen. Dies ist der richtige Zeitpunkt für mich, den Staffelstab zu übergeben.“ Er freue sich für Tomé und wisse, dass sie die beste Wahl für die Leitung des Unternehmens sei. Sie verstehe die Kultur und die Werte von UPS, sei eine strategische Führungspersönlichkeit und besitze eine Denkweise, bei der der Kunde an erster Stelle steht.

„Ich freue mich darauf, mit dem talentierten Managementteam und den 495.000 Mitarbeitern des Unternehmens zusammenzuarbeiten und sie weiterzuentwickeln – für unsere Kunden und für unsere Aktionäre“, sagt Carol Tomé. „David Abney hat bei UPS eine bemerkenswerte Transformation vollzogen und ich habe vor, auf seinem Erfolg aufzubauen. Die reichhaltige Kultur von UPS und das Engagement für seine Werte werden uns bei unserer Arbeit leiten.“

Carol Tomé ist zwölfter CEO von UPS und die erste Frau an der Spitze in der 113-jährigen Geschichte des Unternehmens. Sie ist seit 2003 Mitglied des UPS Board of Directors und Chairperson of the Audit Committee. Tomé war zuvor Executive Vice President und Chief Financial Officer (CFO) von The Home Depot, dem größten Baumarktbetreiber der USA mit 2.300 Geschäften und 400.000 Mitarbeitern. Ihr Verantwortungsbereich umfasste die Unternehmensstrategie, die Finanzen und die Geschäftsentwicklung. Während ihrer 18-jährigen Amtszeit als CFO hat sie dazu beigetragen, den Aktionärswert von The Home Depot um 450 Prozent zu steigern.

David Abney ist seit 2014 CEO und seit 2016 Chairman von UPS. Unter seiner Führung hat das Unternehmen

  • den Umsatz um 27 Prozent gesteigert, den bereinigten Nettogewinn um fast 50 Prozent erhöht und den bereinigten Gewinn pro Aktie um fast 60 Prozent anwachsen lassen;
  • über 29 Milliarden US-Dollar durch Dividenden und Aktienrückkäufe an die Aktionäre zurückgegeben;
  • ein mehrjähriges Transformationsprogramm umgesetzt, das strategische Wachstumsprioritäten festgelegt und die Kostenstruktur in den USA 2019 deutlich verbessert hat;
  • die globale Netzwerkkapazität erheblich erweitert, was in der Weihnachtssaison 2019 über 32 Millionen Paketauslieferungen pro Tag ermöglicht hat;
  • UPS Flight Forward gegründet und die erste vollständige Genehmigung der FAA für den Betrieb einer Drohnen-Fluggesellschaft erhalten;
  • die Zusammensetzung des Vorstands und des Managementteams verändert, um die Vielfalt des Unternehmens zu erhöhen.

Zuvor beaufsichtigte Abney seit 2007 als Chief Operating Officer (COO) Logistik, Nachhaltigkeit, Technik und alle Facetten des UPS Transportnetzes. Zudem war er vormals President of UPS International und leitete die strategische Initiative des Unternehmens zur Steigerung seiner globalen Logistikkapazitäten. Im Laufe seiner Karriere war er an einer Reihe von globalen Akquisitionen beteiligt, darunter Coyote, Marken, Fritz Companies, Sonic Air, Stolica, Lynx Express und Sino-Trans in China. Er begann seine Karriere bei UPS 1974 als Paketabfertiger in einer kleinen Einrichtung in Greenwood, Mississippi, während er an der Delta State University studierte.

 

Vollständige Biographien und Fotos sind verfügbar unter UPS Leadership.

 

 

Über UPS
UPS (NYSE: UPS) ist ein weltweit führendes Logistikunternehmen, das umfassende Lösungen für den Paket- und Frachttransport, die Förderung des internationalen Handels und den Einsatz modernster Technologie anbietet, damit die Geschäftswelt effizienter arbeiten kann. UPS hat seinen Hauptsitz in Atlanta, USA, und bietet seine Dienstleistungen in über 220 Ländern und Gebieten an. Neben anderen renommierten Auszeichnungen wurde UPS unter anderem vom Newsweek-Magazin als Unternehmen mit dem besten Kundenservice in Amerika im Bereich für Versand- und Zustelldienste ausgezeichnet; von Forbes als wertvollste Marke im Transportwesen; und erzielt Top-Platzierungen auf der JUST 100-Liste für soziale Verantwortung, dem Dow Jones Sustainability World Index und dem Harris Poll Reputation Quotient. Weitere Informationen zum Unternehmen gibt es unter ups.com oder pressroom.ups.com, den Unternehmensblog finden Sie unter ups.com/longitudes. Den neuen UPS Nachhaltigkeits-eNewsletter, UPS® Horizons, finden Sie unter ups.com/sustainabilitynewsletter. Um UPS Nachrichten direkt zu erhalten, folgen Sie @UPS_News auf Twitter.

 

Bildmaterial

  1. Carol Tomé, Chief Executive Officer Elect, UPS (c) UPS
  2. David Abney, CEO & Chairman, UPS (c) UPS

 

Kontakt
Sabine Pöhacker
+43 (0)1 315 14 11-0
sabine.poehacker@communications.co.at