Schneller durch den Stadtverkehr: mytaxi integriert Google Maps als neues Navigationssystem in seine Fahrer-App

Ab sofort navigieren sich Taxifahrer mit mytaxi noch praktischer durch den Großstadtdschungel. Ab dem 11. Dezember bindet Europas größte Taxi-App Google Maps als neues Navigationstool in das bestehende System ein. mytaxi ist damit einer der ersten Anbieter weltweit, der zusammen mit Google diesen Weg geht.

Mit dem neuen Release bekommen Fahrer ein verbessertes All-In-One Paket an die Hand, das viele Vorteile mit sich bringt. Dank Google Maps wird dem Fahrer die aktuelle Verkehrslage mit Staus und Verspätungen direkt in der mytaxi App angezeigt, was die Verwendung anderer Anbieter während der Fahrt überflüssig macht. Das sorgt für Sicherheit, spart Zeit, Kosten und Nerven!

Weitere technische Features machen das Update zusätzlich attraktiv
Neben einer verbesserten Zuweisung von Touren durch exaktere Ortung, kann der Fahrer mit dem neuen Release auf dem Angebotsbildschirm auch die direkte Route zum Kunden sehen. Wenn der Fahrer die Buchung annimmt, wird er mit einer blauen Linie und der genauen Anfahrtsdauer zum Ziel navigiert – Ansagefunktion und Gesamtübersicht mit praktischem Zoom inklusive.

„Mit der Integration von Google Maps wollen wir die User Experience verbessern und die Verwendung von mytaxi für unsere Fahrer noch serviceorientierter und intuitiver machen. Ganz nebenbei profitieren auch die Fahrgäste von dem Update. Staus und Verkehrsbehinderungen können schon bei Anfahrt gezielt mit unserer App umfahren werden, ohne dass der Fahrer in anderen Systemen lange nach alternativen Routen suchen muss.“, so mytaxi Chief Product Officer Johannes Mewes.

Das Update der mytaxi Fahrer-App ist ab sofort für iOS und Android verfügbar. Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link: www.mytaxi.com/mytaxinavigation

Über mytaxi
mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Downloads, 120.000 registrierten Fahrern und einer Verfügbarkeit in über 70 Städten in elf europäischen Ländern, ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Insgesamt mehr als 500 Mitarbeiter verteilen sich auf Büros in Deutschland, Österreich, Polen, Spanien, Italien, Portugal, Großbritannien, Irland, Schweden, Griechenland, Rumänien, Peru und Chile. Seit September 2014 gehört mytaxi zur Daimler Mobility Services GmbH (Teil der Daimler Gruppe). Im Juli 2016 kündigte mytaxi den Zusammenschluss mit Hailo an, der führenden Taxi-App in Großbritannien und Irland – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten Taxi-App Europas. Im Februar 2017 folgte die Übernahme von Beat (früher Taxibeat), der führenden Taxi-App in Griechenland. Mit Beat hat mytaxi den Sprung über Europa hinaus gemacht und ist heute auch in Peru und Chile aktiv. Im Juni 2017 gab mytaxi die Übernahme von Clever Taxi, der führenden Taxi-App in Rumänien bekannt. CEO von mytaxi ist Andrew Pinnington. Mehr Informationen finden Sie unter www.mytaxi.com.

Fotos anbei:
BU1: mytaxi App-Anzeige „Bestellung“
BU2: mytaxi App-Anzeige „Anfahrt“
BU3: mytaxi App-Anzeige „Beförderung“
BU4: mytaxi App-Anzeige „Überblick Beförderung“
© mytaxi, Abdruck honorarfrei

Presse-Rückfragen:
comm:unications, Agentur für PR, Events & Marketing
Sabine Pöhacker Telefon: +43 (0)1 315 14 11 -0,
sabine.poehackers@communications.co.at
Servitengasse 6/8, 1090 Wien

mytaxi Austria GmbH
Sarah Lamboj Tel.: +43 (0) 676 839 17 202,
s.lamboj@mytaxi.com
Lazarettgasse 9, 1090 Wien