Labor Strauss_Vertriebsleiter_Wolf-Dietrich Marschall_Beitragsbild

Neuer Vertriebsleiter bei MEP-Gefahrenmeldetechnik GmbH

Wolf-Dietrich Marschall (52) ist neuer Vertriebsleiter der MEP-Gefahrenmeldetechnik GmbH mit Sitz in Pockau-Lengefeld. Der erfahrene Sales-Profi verantwortet ab sofort den Verkaufsinnen- und -außendienst beim renommierten Hersteller modernster Geräte und Systeme der Brandmelde- und Löschsteuertechnik. MEP zählt rund 50 Mitarbeiter und ist Teil der weltweit tätigen Labor Strauss Gruppe (LST), einem der führenden Anbieter im Bereich Brandschutz, Löschanlagen und Gefahrenmeldetechnik. www.mep-pockau.de

Der diplomierte Wirtschaftsingenieur (FH) Wolf-Dietrich Marschall ist als Vertriebsleiter zukünftig für den Verkaufsinnen- und -außendienst sowie die Auftragsabwicklung, Projektbearbeitung und Wartung zuständig. Weiterhin verantwortet er die derzeitige Einführung des neuen Enterprise-Resource-Planning-Systems am Standort. „Wir werden die Einführung zahlreicher innovativer Produkte vorantreiben und zusätzlich mit gezielten Maßnahmen den Marktauftritt optimieren“, so Marschall.

Der gebürtige Niedersachse startete seine Karriere als Leiter für Vertrieb & Marketing in einem Unternehmen für Bau- und Baunebenprodukte in Husum. Darauf folgten einige Jahre der Selbstständigkeit in Rosenheim als Sales Consultant und Trainer für Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Zuletzt war Marschall als Vertriebsleiter für Deutschland sowie World Account Manager für ein französisches börsennotiertes Unternehmen in München tätig.

„Mit 25 Jahren profunder Erfahrung im Vertrieb, umfangreichen Kenntnissen in der Mitarbeiterführung und unternehmerischer Erfahrung haben wir mit Wolf-Dietrich Marschall einen echten Experten dazugewonnen, um unseren Expansionskurs weiter fortzuführen“, so Jürgen Lange, Geschäftsführer bei MEP. Das Familienunternehmen zählt das Städtische Klinikum Dresden ebenso wie das Rathaus von Erfurt oder den Industriepark Frankfurt-Höchst zu seinen Referenzen. Bekannt ist MEP vor allem auch durch seine robusten Handmelder im hochwertigen Aluminium-Druckgussgehäuse, die am Pockauer Standort produziert und in unzähligen Anlagen verschiedenster Hersteller eingesetzt werden.

 

Innovation zum Schutz von Menschen und Werten
Die Labor Strauss Gruppe ist ein führender europäischer Hersteller professioneller Gebäudesicherheitstechnik. Mit mehr als 200 Mitarbeitern und elf Standorten in Österreich und Deutschland erzeugt der Spezialist im Bereich Brandmeldeanlagen und Löschsteuersysteme sowie in der Einbruch- und Überfallmeldetechnik hochwertige und innovative Produkte für den weltweiten Einsatz. Neu im Produktportfolio sind Not- und Sicherheitsbeleuchtungsanlagen. Die Fertigung an heimischen Standorten, ein hoher F&E-Anteil, kundenspezifische Lösungen sowie umfassender und schneller Service zeichnen das traditionsreiche Familienunternehmen mit Stammsitz in Österreich aus. www.laborstrauss.com

 

Foto beiliegend:
BU: Neuer Vertriebsleiter bei MEP Gefahrenmeldetechnik Wolf-Dietrich Marschall
Fotocredit: Labor Strauss Gruppe, Abdruck honorarfrei

Presserückfragenhinweis:
comm:unications, Agentur für PR, Events und Marketing
Sabine Pöhacker, Tel. +43/1/315 14 11-0
Servitengasse 6/8, A-1090 Wien
sabine.poehacker@communications.co.at