Preise für eine Taxifahrt vom Flughafen in die Innenstadt

Mit dem Taxi zum Urlaubsflieger

mytaxi vergleicht die Preise für Flughafenfahrten in Europa

Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Doch bevor es entspannt in die Ferien geht, kommt meist die lange und anstrengende Anreise. Mit Kind und Gepäck stressfrei zum Flughafen – das geht am besten im Taxi. Doch wie viel kostet ein Taxi in Urlaubsorten wie Italien oder Spanien? Und wie teuer ist hierzulande eine Fahrt zum Flughafen? Europas größte Taxi-App mytaxi hat zur Reisezeit die Preise verglichen und macht gleichzeitig Urlaubslaune mit einer Gutschein-Aktion.

In Österreich zum Fixpreis fahren
Die Koffer sind gepackt, die Flüge gebucht und vor Abflug stellt sich die Frage: Welches Transportmittel für die Fahrt zum Flughafen soll ich wählen? Voll beladen mit Koffern und Co. in öffentlichen Verkehsmitteln kann die Nerven ganz schön strapazieren. Da ist das Taxi mit Gepäckhilfe und Abholung vor der Haustür wohl die komfortabelste Variante. In Österreich hat mytaxi ein ganz besonderes Angebot für seine reisefreudigen Kunden: Für die Fahrt von oder zum Flughafen bietet mytaxi bei bis zu vier Personen einen fairen Fixpreis von 34 Euro an.

“Ein erholsamer Urlaub sollte möglichst schon mit einer entspannten Anreise beginnen und nicht in Stress ausarten. Mit Gepäck und Kindern ist dieser bei einer Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aber meistens vorprogrammiert”, so Alexander Mönch, General Manager von mytaxi in Deutschland und Österreich. “Hier ist das Taxi die deutlich komfortablere Alternative. Auch bei der Ankunft am Urlaubsort ist damit ein bequemer Transport ans Ziel gesichert. Über die mytaxi App z.B. können Reisende in über 150 europäischen Städten mit einem Fingertipp ein Taxi bestellen, gelangen schnell zum Zielort und haben nach der Fahrt die Möglichkeit, per App zu bezahlen. Ganz nebenbei kann man während der Taxifahrt auch schon etwas die Umgebung erkunden, was in der U-Bahn nur begrenzt möglich ist”.

Von München bis Hamburg – mit dem Taxi Deutschland entdecken
Nicht immer zieht es die Österreicher in die Ferne – denn Urlaub kann man auch direkt in den Nachbarländern machen und die Highlights z.B. mit dem Taxi erkunden. In Deutschland beispielsweise gibt es von München über Frankfurt und Berlin bis nach Hamburg einiges zu entdecken. Eine Fahrt zum größten deutschen Flughafen aus der Frankfurter Innenstadt kostet ca. 38 Euro. In Hamburg fallen für den Flughafentransfer im Schnitt 28 Euro an, während in der Hauptstadt Berlin für eine Fahrt von Tegel oder Schönefeld mit etwa 29 Euro zu rechnen ist. Tiefer in die Tasche greifen müssen Urlauber hingegen in München. Dort kostet eine Fahrt aus der Innenstadt etwa 68 Euro. Und auf dem Weg lassen sich bereits zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden.

Geheimtipps von lokalen Experten
Den britischen Charme erleben England-Reisende am besten gleich im typischen Black Cab, Geheimtipps von echten London-Experten inklusive. Denn: Die Ausbildung der Londoner Taxifahrer ist legendär. Für einen Taxischein müssen sie mehrere Jahre das verworrene Straßennetz von London auswendig lernen. Für durchschnittlich 56 Euro fahren Urlauber vom Flughafen London Heathrow in die Stadt und bekommen Tipps für ihren Ausflug gleich mit auf den Weg. Landet der Flieger am Londoner City Airport kostet eine Fahrt nur 32 Euro und für den Transfer von Gatwick ins Stadtzentrum fallen ca. 85 Euro an.

Ab in den Süden
Für Sonne und Kultur ist Italien der ideale Reiseort. Doch das Gepäck für den Strand- und Stadturlaub ans Ziel zu bringen, kann zur logistischen Herausforderung werden. Statt schwitzend mit den Koffern am Ticketschalter in der Schlange stehen zu müssen, bekommen Touristen für durchschnittlich 48 Euro Unterstützung beim Ein- und Ausladen des Gepäcks und eine Taxifahrt ins Stadtzentrum von Rom. Mode-Begeisterte fahren in die Mailänder Innenstadt schon ab ca. 95 Euro.

Ähnlich günstig ist die Fahrt in Spaniens Großstädte. Ob Madrid, Barcelona oder Valencia, für durchschnittlich 25 bis 32 Euro kommen Urlauber ins Zentrum der Metropolen. Und der Weg vom Hotel zum Strand kann gleich beim Taxifahrer erfragt werden – oder man fährt direkt weiter ans Meer. Im Nachbarland Portugal kostet die Fahrt von Lissabon zum Flughafen oder umgekehrt etwa 15 Euro.

Schnäppchen-Tipp Polen
Zum Schnäppchen-Preis können Reisende in Polen Taxi fahren. Für ungefähr 13 Euro kommen Reisende vom Flughafen in Krakaus Innenstadt. Etwa um die Hälfte günstiger ist die Fahrt in die Hauptstadt Warschau für nur 7 Euro. Und anstatt einen Haufen Münzen als Rückgeld mit sich herumtragen zu müssen, kann eine Taxifahrt auch bequem bargeldlos per App bezahlt werden.

Wenn sich der Urlaub dem Ende neigt und die Rückkehr nach Hause ansteht, sorgt ein Taxi für den stressfreien Transport bis vor die Haustür – damit hält das Urlaubsfeeling dann noch etwas länger an.

Neun mal 50 Prozent sparen
Wer jetzt im Urlaubsfieber ist, kann mit der aktuellen Gutschein-Aktion von mytaxi direkt sparen: Bis Ende Juli können Urlauber einen von neun Gutschein-Codes für eine Fahrt in Deutschland, Österreich, Irland, Großbritannien, Spanien, Portugal, Italien, Schweden und Polen einlösen und bekommen 50 Prozent Ermäßigung für die jeweilige Fahrt.

Und so funktioniert’s: Bei der Bezahlung per App geben Reisende den passenden Gutschein-Code für das Reiseland in die mytaxi App ein. Der Betrag wird dann entsprechend reduziert.

 

Über mytaxi
mytaxi wurde im Juni 2009 gegründet und war die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. Mit mehr als 10 Millionen Fahrgästen und 100.000 registrierten Fahrern ist mytaxi die führende Taxi-App in Europa. Seit September 2014 gehört mytaxi zur Daimler Mobility Services GmbH (Teil der Daimler Gruppe). Im Juli 2016 kündigte mytaxi den Zusammenschluss mit Hailo an, der führenden Taxi-App in Großbritannien und Irland – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur größten Taxi-App Europas. Mit seinen mehr als 500 Mitarbeitern in 26 europäischen Niederlassungen ist mytaxi heute in über 150 Städten aktiv. Eckart Diepenhorst ist Geschäftsführer (CEO) von mytaxi. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mytaxi.com

 

Foto anbei:
BU: Preise für eine Taxifahrt vom Flughafen in die Innenstadt
© mytaxi, Abdruck honorarfrei

Presse-Rückfragen:
comm:unications, Agentur für PR, Events & Marketing
Sabine Pöhacker
Tel.: +43 (0)1 315 14 11-0
sabine.poehacker@communications.co.at
Servitengasse 6/8, 1090 Wien

mytaxi Austria GmbH
Sarah Lamboj
Tel.: +43 (0) 676 839 17 202
s.lamboj@mytaxi.com
Lazarettgasse 9, 1090 Wien